DIGIMAT-DIGITALWERKSTATT

27.09.2017
  • 16:00 Uhr
  • Folkwang Uni / SANAA-Gebäude - Gelsenkirchener Straße 209, 45309 Essen

DigiMat ist ein Forschungsprojekt, das Geschäftsmodelle an der Schnittstelle von materieller und digitaler Produktion entwickelt. Zentral für DigiMat ist die Vernetzung von Handwerks- und Designunternehmen, um im Verbund neue Märkte zu erschließen.

DigiMat ist ein Forschungsprojekt, das Geschäftsmodelle an der Schnittstelle von materieller und digitaler Produktion entwickelt. Zentral für DigiMat ist die Vernetzung von Handwerks- und Designunternehmen, um im Verbund neue Märkte zu erschließen.

DigiMat-Digitalwerkstatt

Zur ersten DigiMat-Digitalwerkstatt werden 5-6 kleine und mittlere Unternehmen aus Design und Handwerk (z.B. Schreiner, Schneider oder Orthopädietechniker) eingeladen. Von jedem Unternehmen werden zunächst die Bedarfe und Hindernisse an der Schnittstelle digitale/materielle Produktion herausgearbeitet und bereits vorhandene Ressourcen und Fähigkeiten diskutiert. Im zweiten Schritt werden dann Ideen und Anwendungen für Kooperationen zwischen den anwesenden Unternehmen entwickelt, die auf die identifizierten Bedarfe eingehen. 

Programm

# Imbiss und Getränke

# Einführung in das Projekt DigiMat und kurze Darstellung der bisherigen Ergebnisse

# Analyse der Bedarfe und Potentiale der anwesenden Unternehmen

# Ideengeneration – Möglichkeiten der Zusammenarbeit

DigiMat-Reallabor

DigiMat wird in 2018 in einem Reallabor 1-2 Geschäftsmodelle umsetzen, ausprobieren, optimieren und in der konkreten Anwendung vor Ort erproben. Mit der Teilnahme an der DigiMat-Digitalwerkstatt besteht die Option, ins Reallabor mit einzusteigen, um sich nach einer ausführlichen Testund Optimierungsphase im Verbund mit dem neuen Geschäftsmodell direkt am Markt zu etablieren.

02.08.2017 / 17.00-21.00 Uhr

Folkwang Uni / SANAA-Gebäude

Gelsenkirchener Straße 209

45309 Essen

Aufruf zur Teilnahme

Bewerbung

Um sich für einen Platz in der Digi-Mat-Digitalwerkstatt zu bewerben, senden Sie uns bitte eine kurze Email, in der Sie sich und Ihr Unternehmen vorstellen und uns mitteilen, warum Sie an der DigiMat-Digitalwerkstatt #1 teilnehmen wollen. Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen.

Kontakt

Maria Rabadjieva

rabadjieva@iat.eu

Judith Schanz

judith.schanz@folkwang-uni.de

www.digimat-projekt.de

  • Geschäftsmodelle
  • Design
  • Handwerk