GUTE AUSSICHTEN JUNGE DEUTSCHE FOTOGRAFIE 2020/2021

20.02.2021
  • 15:00 Uhr
  • Künstlerhaus Dortmund

Mit der Ausstellung gute aussichten - junge deutsche fotografie // new german photography 2020/2021 präsentiert das Künstlerhaus Dortmund die acht Preisträger*innen des renommierten Nachwuchspreises für Fotografie-Absolvent*innen.

Digitale Eröffnung mit Teaser und Live-Stream / Online-Ausstellungsbegehung:

Samstag 20.2.21 ab 15 Uhr


Künstler*innen

Sophie Allerding
Leon Billerbeck
Robin Hinsch
Jana Ritchie
Tina Schmidt & Kerry Steen
Conrad Veit
Konstantin Weber

Mit der Ausstellung gute aussichten - junge deutsche fotografie // new german photography 2020/2021 präsentiert das Künstlerhaus Dortmund die acht Preisträger*innen des renommierten Nachwuchspreises für Fotografie-Absolvent*innen.  Es gibt 8 Preisträger*innen und 7 Arbeiten die von der namhaft besetzen Jury für gute aussichten – junge deutsche fotografie // – new german photography 2020/2021 ausgesucht wurden. Teilnehmen an dem Wettbewerb, der 20/21 bereits im 17ten Jahr stattfindet,  können alle Studierenden der Fotografie ausschließlich mit ihren Abschlussarbeiten, die sie an einer qualifizierten deutschen Institution eingereicht haben.

Das Künstlerhaus Dortmund ist die erste Station der Ausstellung gute aussichten – junge deutsche fotografie // – new german photography 2020/2021. Anschließend wird die Ausstellung in den Deichtorhallen Hamburg und im Landesmuseum Koblenz zu sehen sein.

20. Februar – 9. Mai 2021

Foto: Konstantin Weber, squares, 2020, www.guteaussichten.org

  • Nachwuchspreis
  • Junge Kunst
  • Fotografie

Veranstalter

Die diesjährige Jury besteht aus: Der Initiatorin von gute aussichten Josefine Raab, der Kunsthistorikerin und Kulturjournalistin Dr. Wibke von Bonin (Köln), Nadja Bournonville, Künstlerin, Fotografin und gute aussichten Preisträgerin 2013/2014 (Berlin), Amélie Schneider, Leiterin der Bildredaktion der Wochenzeitung DIE ZEIT (Hamburg), Frauke Schnoor, Bildchefin des Magazins ZEIT Campus (Hamburg), Katrin Seidel, Kuratorin, Landessammlung zur Geschichte der Fotografie, Landesmuseum Koblenz, Stefan Becht, Journalist und Mitbegründer von gute aussichten und Ingo Taubhorn, Kurator am Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg. Die künstlerisch fotografische Position wird in diesem Jahr von dem "Meister der Inszenierung", dem renommierten Fotografen und international tätigen Künstler Bernhard Prinz eingenommen.

Gäste

Konstantin Weber
Conrad Veit
Tina Schmidt & Kerry Steen
Jana Ritchie
Robin Hinsch
Leon Billerbeck
Sophie Allerding