Jens Maria Weber

  • Illustration
  • Konzeption
  • Grafikdesign
  • Szenografie
  • Zeichnerische Visualisierung
  • Set Design

Zeichner, Designer und Illustrator mit Schwerpunkt auf Visualisierungen. Buchausstattungen, Editorial, Landkarten, Rekonstruktion und Darstellung industrieller Prozesse. Mit dem Griff in den gedachten und tatsächlichen Raum lösen sich Darstellung und Denken aus den üblichen zweidimensionalen Tableaus. Klienten: Deutsche Bahn, Fischer Verlage, G+J, Ogilvy One, Pegasus Spiele, Random House, Rowohlt Verlag, voestalpine AG, Die Zeit, und andere.

Geschäftsführer

Jens maria Weber

Kontakt

Dr.-Hans-Böckler-Str. 289

47179 Duisburg

Die Krone der Sterne / Kai Meyer

Komplettausstattung eines SciFi Romans für den Programmlaunch des Imprints TOR bei Fischer Verlage. TOR ist der größte amerikanische Fantasy und SciFi Verlag und ist in Deutschland seit 2016 unter dem Dach von Fischer zuhause. Kai Meyer gehört zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Autoren im Bereich der Fantastik und hat mit der Krone der Sterne den Startschuss für das neue Imprint abgegeben.

Karten und Orte

Visualisierung von Orten, Inszenierungen von Stimmungen und Orientierungen als Ergänzung zur Narration.

Codex Roboticus

Art Book / Kunstbuch. Jens Maria Weber, Codex Roboticus. Der Katechismus der Maschinen, nach den Aufzeichnungen des Elberfelder Tierarztes Dr. Stanislaus Schwencks. Berkeley University Press 1964 / Das Wilde Dutzend, Berlin 2014 ISBN 978-3-9815252-1-2

Mit dem Abspielen des Videos werden ggf. personenbezogene Daten an Vimeo übertragen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Pappe kann was

Plastische Arbeiten, die das praktische Verhältnis zeichnerischer Einfälle zur realen Form ausloten. Klingt toll - ist es auch. Alle Arbeiten sind aus Papier und Draht.